Achsvermessung Krefeld

 

Bei einer Achsvermessung wird geprüft, ob das Fahrwerk die vom Hersteller eingestellten Parameter noch erfüllt. Ist dies nicht der Fall, werden das Fahrwerk und die Spur neu eingestellt. Im Laufe eines Fahrzeuglebens kann es schnell passieren, dass sich die Fahrzeuggeometrie verändert. Hierzu reicht bereits ein zu flott überfahrenes Schlagloch. Mit der Zeit kann dies schwerwiegende Mängel bezüglich der Sicherheit des Fahrzeuges nach sich ziehen. Sind etwa die Reifen einseitig abgefahren, weist das Lenkrad eine Fehlstellung auf und der Wagen lässt sich nicht mehr präzise steuern. Dann ist es höchste Zeit für einen Besuch in der Werkstatt. Moderne Filialen bieten Achsvermessungen per 3D-Verfahren oder Laser-Vermessung an. Gewöhnlich entstehen hier inklusive der Einstellung des Fahrwerks moderate Kosten von 80 bis 150 Euro.

 

Achsvermessung alle zwei Jahre

Damit es aber gar nicht erst zu sicherheitsrelevanten und kostenintensiven Schäden kommt, ist es empfehlenswert, die Achsvermessung etwa alle zwei Jahre in den Routinecheck einzubeziehen. Sprechen Sie Ihre Werkstatt einfach darauf an. Auf diese Weise ist gesichert, dass Ihr Fahrwerk weiter maximale Sicherheit und Komfort bietet. Zudem verhindern Sie auf diese Weise schwerwiegende Folgeschäden wie den verfrühten Verschleiß von Reifen und Radlagern, das Nachlassen der Bremsleistung oder die erhöhte Beanspruchung von Radaufhängung, Stoßdämpfern und Federn.

 

Wenn auch Sie Interesse an einer Achsvermessung haben, dann suchen Sie jetzt auf der Website von DRIVER nach einer zuverlässigen Werkstatt in Krefeld.

 

 

Bitte besorgen Sie sich einen Google-Maps-Api-Schlüssel und legen Sie ihn in den Site Preferences ab!